Die Erkundung von Yogyakarta und Zentral Java-Obama-Stil!

Auf Einladung des indonesischen Präsidenten Joko Widodo nahm der ehemalige US-Präsident Barack Obama vom 23. Juni bis 2. Juli 2017 als Hauptredner am 4. indonesischen Diaspora-Kongress teil.Später gingen die 44. US-Präsidenten zusammen mit Michelle Barack Obama, seinen Töchtern Malia und Natasha und seiner Schwester Maya Soetoro in einen privaten Urlaub auf Bali und Yogyakarta.

Wenn Sie daran interessiert sind, den Spuren von Obamas Urlaub in Yogyakarta zu folgen, hier sind die Gebiete und die Attraktionen, die Obama und seine Familie während Ihres gesamten Urlaubs hier besucht haben.

Wonderfull Indonesia

Tag eins:

  1. Tentrem Hotel

Das Tentrem Hotel befindet sich in der Wohngegend von Yogyakarta und ist ein etwas Neues Hotel.Nach dem Glauben, dass Kultur eine zentrale Rolle bei der Steuerung von Aktionen gegenüber Anbietern spielt, ist das Hotel Tentrem ein luxuriöses Hotel in einer traditionellen Atmosphäre, war die Wahl von Barack Obama.Wenn Sie das Gefühl der Ruhe und des Friedens annehmen, wie es der Begriff „tentrem“ aus der javanischen Sprache betrifft, können Sie Ihre Reisen von Yogyakarta aus hier starten.

Sie können den Mount Merapi aus Ihrer Nähe sehen, sich im Spa verwöhnen lassen oder sogar ein freundliches Tennisspiel mit Ihren Freunden besitzen.Der Poolblick Kayumanis Coffee Shop wird Ihnen das bedeutendste kulinarische Erlebnis bieten.Es war auch hier in diesem Hotel gewesen, dass Barack Obama gebeten hatte, eine private kulit-Show über die Herausforderungen zu bekommen, denen Gatotkaca gegenüberstanden.

2.Erkunden Sie den Borobudur Tempel

Der spektakuläre Borobudur-Tempel ist ein Denkmal, das niemand nicht besucht, wenn er in Zentral Java ist.Es könnte der einzige Grund für die Reise nach Indonesien sein.Aus dem Jahr 825 erbaut, wurde Borobudur zum Zeichen der Toleranz und Harmonie in Indonesien, denn obwohl es sich um ein Buddhismus-Erbe handelt, sind die Menschen, die um das Denkmal herum Leben, mehrheitlich Muslimisch, und tatsächlich hat die indonesische Regierung akribisch und liebevoll restauriert wurde es zusammen mit der UNESCO-Unterstützung.

Borobudur ist eine der wichtigsten touristischen Ikonen Indonesiens.Der Blick von ganz oben, besonders bei Sonnenaufgang, kann nur als AtemBeraubend bezeichnet werden.Und ruhig und spirituell inspirierend.Auf einem Hügel gebaut, und bedeckt den Berg, Borobudur enthält neun Plattformen, sechs sind SQ, und 3 sind kreisförmig, und es ist mit einer Kuppel gekrönt.Um seine Wände herum sind nicht weniger als 2, 672 Reliefplatten sowie 504 Buddha-Statuen geschnitzt.Das Restaurierungsprojekt, das zwischen 1982 und 1975 durchgeführt wurde, war mit Abstand das bedeutendste Restaurierungsprojekt der indonesischen Regierung und der UNESCO.Borobudur ist heute als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet.

3.Machen Sie eine Führung durch den Prambanan Tempel

Wenn Sie ein Architektur-und Geschichtsliebhaber sind, oder in die aktuelle Politik, müssen Sie an ihrem zweiten Tag in Yogyakarta den eleganten Hindu-Prambanan-Tempel besuchen, einen Hindu-Tempel aus dem 9. Jahrhundert, der der größte in Indonesien ist und einer der größten im Südosten Asien.Es kann nicht nur in der Struktur und der Konstruktion faszinierend sein, sondern der Tempel hat auch unglaubliche historische und kulturelle Eigenschaften, die sich aus den Tafeln der Storyline-Basreliefs widerspiegeln und die Geschichte des hinduistischen Epos von Ramayana und Bhagavata Purana erzählen.

Bei einem Besuch in Prambanan war Barack Obama besonders beeindruckt von dem weißen Affen Hanuman.VielLeicht haben Sie auch Ihre ganz eigenen Lieblingscharaktere.Als Keynote-Speaker erwähnte Barack Obama besonders, wie ein Prambanan und Borobudur-Tempel, zwei Tempel aus zwei verschiedenen Religionen nahe beieinander existieren, während beide von den regionalen Gemeinschaften, von denen die meisten den Islam annehmen, geschätzt werden.Das hat dem weltweiten Geist der Toleranz und des Zusammenlebens in Harmonie deutlich gezeigt, das ist das Markenzeichen des nationalen Geistes Indonesiens-wir sind VielFältig, aber wir sind alle eins.

Tag zwei:

1.Besuchen Sie das Museum der Gajah Mada Universität

Wenn Sie Obamas Kindheitserinnerungen zurückverfolgen wollen, ist das erste Reiseziel, das Sie in Yogyakarta besuchen möchten, das Museum der Gajah Mada Universität.Bevor es formell in ein Museum umgewandelt wurde, war dieses Gebäude ein Zuhause von Obamas Onkel, Prof.Dr. Iman Sutiknjo, wo Obama bleiben konnte, wenn in Yogyakarta.Im Museum gibt es vielleicht alte Möbel wie ein Bett und Stühle, die viel von kleinen Barry verwendet werden, wie Barack Obama früher genannt wurde.Nicht nur das, Sie können auch Obamas Spielzeug in diesem Museum finden, obwohl Sie nicht mehr in ausgezeichnetem Zustand sind.

2.MittagEssen im Restaurant Bumi Langit

Zum Abendessen wählten Barack Obama und seine Familie das Restaurant Javanese Bumi Langit.Bumi Langit zeichnet sich durch sein einzigartiges Konzept mehr aus als andere Restaurants in Yogyakarta und schafft einen Raum, in dem die Besucher die Bedeutung des gemeinsamen Lebens in Harmonie und mit Charakter beobachten und erfahren können.Es liefert nicht nur authentische indonesische Küche, sondern Bumi Langit leitet auch einen Zauberer, Bauernhof, zusammen mit anderen Initiativen im Zusammenhang mit der Umwelt und der sozialen Ermächtigung.

3.Vorbei am WasserSchloss Taman Sari

Das Gebäude des Wasserturms Taman Sari aus dem 18. Jahrhundert, das sich 2 km südlich im Land von Kraton Yogyakarta befindet, hatte das Interesse an Obamas Töchtern geweckt.Taman Sari, der Europäische Architektur mit traditionellem javanischen Stil verbindet, war früher ein Badeplatz für die Prinzessinnen des Sultanats Yogyakarta.Taman Sari besteht aus einem künstlichen See mit Inseln, Pavillons und einer Badeanlage und ist ein beliebtes Reiseziel in Yogyakarta.Ein weiterer Ort, den Sie besuchen wollten, war der große SQ namens Alun vor dem Sultanspalast, der zwei große Banyan-Bäume hat.

Die Herausforderung besteht darin, dass jeder, der durch die Augen zwischen den Bäumen laufen kann, viele Segnungen erhält.Wenigen gelingen.Leider, da der Ort überfüllt war, entschieden sich Malia und Natasha, auf den Kampf zu verzichten.

4.Genießen Sie einen Abend auf dem Becici Peak

Der Becici Peak, der von 40 einheimischen geführt wurde, die zunächst Kiefer verkopfer waren, ist eine Attraktion für Touristen in Yogyakarta.Der Becici Peak, der von 4, 4 Hektar Pinienwald umgeben ist, bietet nicht nur Perspektiven, sondern zusätzlich spannende Outdoor-Aktivitäten.Wenn Sie Yogyakarta mit der Familie und Freunden besuchen, die ein großes Interesse haben, wird der Becici Peak das Ziel der einzigen Station sein, das für jeden geeignet ist.Es ist ein Lieblingsplatz für selfies, der toll ist, sich auf Instagram zu zeigen.

Tag drei:

1.Probieren Sie ein ikonisches kulinarisches Gericht von Yogyakarta

Bevor Sie Ihre Reise überprüfen und fortsetzen, müssen Sie die Gemeinschaftsküche ausprobieren.Barack Obama liebt Nasi Goreng, Geflügel Satay und bakso (Fleischbällchen).Wenn Sie in Yogyakarta sind, ist gudeg ein must-try-Gericht, das Sie nicht verpassen sollten.Es ist eine traditionelle javanische Küche, die auf jungen grünen Früchten basiert, die für viele Stunden mit Palmzucker gekocht werden, und Kokosmilch.Der Geschmack ist ziemlich süß, aber es ist eine ganze Mahlzeit ganz von selbst.